ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Olivenöl aus 100 % Koroneiki-Oliven


GUTES OLIVENÖL IST VERTRAUENSSACHE





Wir vertrauen Mario Kastanias. Der Hamburger verbrachte 2014 seinen Urlaub in einem kleinen Dorf auf der griechischen Halbinsel Peloponnes. Auf der Suche nach gutem Olivenöl für den obligatorischen „griechischen Bauernsalat“ lernte er Takis, den Öllieferanten des Vermieters kennen. Sein frisch gepresster Olivensaft war für ihn eine Offenbarung und er wollte fortan nie wieder darauf verzichten!
Der nächste logische Schritt war die Gründung der greek roots Olivenmanufaktur. Und wir haben nun das Glück Ihnen dieses fabelhafte Öl (fast) exklusiv anbieten zu können.






Koroneiki Olivenöl nativ extra Flasche
  • Greek Roots
  • GR
  • EG
19,99 € * / 0,75 l
1 * 0,75 l (26,67 € / Liter)


Olivenöl nativ extra Koroneiki 1 l
  • Greek Roots
  • GR
  • EG
19,99 € * / 1 l
1 * 1 l (19,99 € / Liter)






Woher kommt das Olivenöl?

Die Oliven für das Olivenöl von greek roots werden auf den Olivenhainen der Familien Petrakos und Argyropoulos in Messenien im Südwesten der Halbinsel Peloponnes geerntet. In diesen Olivenhainen werden seit über 150 Jahren Koroneiki-Oliven nach alter Tradition gepflegt und bewirtschaftet.
Genau hier befindet sich auch die kleine Ortschaft Koroni, die Namensgeberin und Wiege der berühmten Koroneiki-Olive.



DIE BESONDERHEITEN:

  • mildfruchtiges Olivenöl der höchsten Güteklasse aus griechischer, biologischer Landwirtschaft
  • immer frisch aus der aktuellen Ernte
  • handgepflückt und sofort am Tag der Ernte kaltgepresst
  • 100 % sortenrein, unverschnitten und von dem gleichen Olivenhain
  • aus kleinbäuerlicher, traditioneller Bewirtschaftung
  • superköstlich

GUT ZU WISSEN:

Aufgrund der gebirgsreichen Topographie der Peloponnes ist die dortige Olivenernte nur in sehr zeit- und kostenintensiver Handarbeit möglich. Umso ärgerlicher ist der Umstand, dass der überwiegende Teil der griechischen Koroneiki-Ernte von Großhändlern billig eingekauft und dann zum Vermischen für den Massenmarkt nach Italien exportiert wird, um damit minderwertige Öle geschmacklich aufzubessern.

Der einzige Weg, um die Abhängigkeit von den Großabfüllern zu beenden, liegt deshalb in der Direktvermarktung dieses griechischen Qualitätsproduktes. Mario Kastanias bezieht sein Öl deshalb NUR von den Familien Petrakos und Argyropoulos und zahlt ihnen einen fairen und angemessenen Preis, der die Wertschätzung für dieses grüne Gold widerspiegelt.

Machen Sie mit und leisten auch Sie mit dem Kauf dieses Öls einen Beitrag zum Fortbestand der kleinbäuerlichen Kultur und des traditionellen Olivenanbaus auf den Peloponnes.

Warenkorb
Toggle cart
Kategorien