ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Obsthof Münch


Der Obsthof Münch liegt an der Niederelbe im wunderschönen Alten Land, ca. 40 Kilometer südwestlich vom Gut Wulksfelde.

Claus-Peter Münch startete seine Obstbauer-Karriere mit 21 Jahren, als er den kleinen Obsthof seines Onkels erbte. Hier wurden hauptsächlich Kirschen angebaut. 1981 begann er als einer der Ersten im Alten Land mit biologischem Obstanbau. 1983 wurde der Hof dann vom Dachverband zertifiziert. Claus-Peters Frau Heike stammt aus einer alten Obstbauernfamilie und so kam es, dass sie den großen Obsthof des Schwiegervaters übernahmen. Der Fokus auf dem Obsthof Münch liegt auf dem Anbau von Äpfeln, Birnen und Zwetschgen.
Mittlerweile arbeiten drei Generationen auf dem Hof und er gehört zu den größten selbstständigen Erzeugern von Bio-Tafeläpfeln in Deutschland. Alle Flächen liegen arrondiert direkt hinter dem Wohnhaus.



Die Philosophie

Biologischer Obstanbau ist für Familie Münch Arbeiten an einer lebendigen, lebenswerten Zukunft. Sie versuchen die Regelungsmechanismen der Natur immer genauer zu verstehen, um mit ihrer Hilfe den zukunftsfähigen, biologischen Obstbau weiterzuentwickeln. So können sie Tradition bewahren und neue Entwicklungen mit einbeziehen. Der Aufbau und die Bewahrung der natürlichen Fruchtbarkeit der Böden hat dabei höchste Priorität. Der Lebensraum von Wildpflanzen und Nützlingen wird geschützt und gefördert. Die Arbeitsprozesse sind auf die ökologischen Kreisläufe abgestimmt und möglichst energiesparend. So wird beispielsweise die Abwärme der Kühllager genutzt, um die Gewerberäume zu heizen.



Probieren Sie die ersten Äpfel der neuen Ernte aus diesem Jahr!

Äpfel Delbar Estival
  • Bio Obst Münch GmbH & Co. KG
  • DE
  • DB
5,49 € * / kg
0,66 € / Stk, 1 Stück ca. 120g



Warenkorb
Toggle cart
Kategorien