Unser Anbauverband wird 50!


Was 1971 mit zwölf Personen begann, hat sich zum größten Bio-Anbauverband in Deutschland und Südtirol entwickelt: Bioland. In diesem Jahr feiert der Verband, in dem sich mittlerweile rund 10.000 Betriebe zusammengeschlossen haben, seinen 50. Geburtstag.

Die wichtigste Aufgabe ist es, den organisch-biologischen Landbau zu fördern und weiterzuentwickeln. Dafür stimmen alle Mitglieder demokratisch über Richtlinien und Vorgaben ab, die aus ihrer Sicht biologisch sind und nach denen sie ihren Betrieb führen wollen.

„Bioland ist eine starke, wirksame Wertegemeinschaft“, sagt Bioland-Präsident Jan Plagge zum Start des Jubiläumsjahrs. „In 50 Jahren haben wir viel erreicht. Vor allem wurden der biologische Landbau und die ökologische Lebensmittelherstellung als Alternative für Landwirte, Verarbeiter und Händler fest etabliert. Unser wichtigstes Ziel haben wir aber noch vor uns: die Sicherung unserer Lebensgrundlagen für die folgenden Generationen. Die Bedrohung unserer Zukunft und unseres Planeten ist heute leider noch größer geworden als vor 50 Jahren.“

Um dieses Jubiläum ausgiebig zu feiern und zu ehren, haben wir uns in der Gutsbäckerei ordentlich ausgetobt und ein köstliches Brot kreiert.

Das Bioland-Jubibrot


Monatsbrot Mai Bioland Jubibrot
  • Gut Wulksfelde
  • DE
  • DB
3,90 € *0,5 kg

Verwendet werden alle drei von uns angebaute Getreidesorten Roggen, Weizen und Dinkel.
Zudem enthält der Teig viele Saaten und das Brot wird zusätzlich mit Sesamsaaten und Kürbissamen bestreut.

Aber sehen Sie selbst, was unser Backstubenleiter Peter dazu sagt.