ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Wulksfelder Erntedank


Das Wetter wird kühler und der Herbst wird spürbar. Die Erntedankzeit beginnt und wir wollen dankbar sein für das frische und gesunde Obst und Gemüse aus unserer Region. Vier Wochen stellen wir eine andere Gemüsesorte aus unserer eigenen Gärtnerei von der anderen Straßenseite vor. Genießen Sie das Wulksfelder Gemüse und freuen Sie sich auf den Herbst.


4. Woche:
Rote Bete

Die Rote Bete gehört botanisch zu den Fuchsschwanzgewächsen und hat erst seit dem 19. Jahrhundert durch die Züchtung ihre heutige Form und Farbe erhalten. Ursprünglich soll sie wohl aus Nordafrika stammen und aus einer gemeinsamen Wildform entstanden sein.

Charakteristisch für die Rote Bete ist die auffällige Farbe des Fruchtfleisches, das hauptsächlich auf den Inhaltsstoff Betanin zurückzuführen ist. Betanin besticht zusätzlich mit einer Eigenschaft, die unser Immunsystem nachweislich stärkt und als heimliches Anti-Krebs-Mittel angesehen wird. Dazu überzeugt Rote Bete mit einem hohen Anteil an Folsäure, die für die Bildung roter Blutkörperchen zuständig ist, sodass 200 g Rote Bete den halben Tagesbedarf eines Erwachsenen decken.

In der Küche kann Rote Bete sowohl roh als auch gekocht verwendet werden, sodass Salate gerne mit diesem Gemüse verfeinert werden. Nicht umsonst wird Rote Bete von Sterneköchen für den feinen Geschmack geschätzt. Dieser ist leicht erdig und kann säuerlich bis bitter schmecken.


Rote-Bete-Suppe mit Meerrettich und Apfel

Zutaten

  • 600 g Rote Bete
  • 1 Apfel
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1200 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Meerrettich
  • 3  EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  1. Rote Bete schälen und in kleine Stücke schneiden. Apfel und Möhren klein schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein schneiden. Zusammen mit 2 EL Olivenöl in einem Topf bei starker Hitze 1-2 Minuten glasig braten. Gemüse und Apfel hinzugeben und weitere 3 Minuten braten.
  3. Hitze reduzieren, Gemüsebrühe bis auf 3 EL hinzufügen und für ca. 40 Minuten köcheln lassen.
  4. Meerrettich schälen und fein raspeln. Für den Meerrettichschaum mit restlicher Gemüsebrühe und 1 EL Olivenöl vermischen und fein pürieren.
  5. Zum Schluss die Suppe ebenfalls pürieren bis keine Stückchen mehr zu sehen sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Teller verteilen und mit Meerrettischschaum verzieren.
Äpfel Elstar
  • Bio Obst Münch GmbH & Co. KG
  • DE
  • DD
4,99 € * / kg
0,75 € / Stk, 1 Stück ca. 150g


Äpfel Santana
  • Bio Obst Münch GmbH & Co. KG
  • DE
  • DB
4,99 € * / kg
0,85 € / Stk, 1 Stück ca. 170g


Gemüsebrühe Würzl hefefrei Glas 250 g
  • EDN
  • DE
  • EG
2,99 € * / 0,25 kg
1 * 0,25 kg (11,96 € / kg)


Gemüsezwiebeln
  •  
  • ES
  • DD
2,99 € * / kg
0,66 € / Stk, 1 Stück ca. 220g


Knoblauch
  •  
  • ES
  • DD
0,89 € * / Stk


Möhren Wulksfelde
  • Gut Wulksfelde
  • DE
  • DB
2,79 € * / kg
0,20 € / Stk, 1 Stück ca. 70g


Rote Bete Wulksfelde
  • Gut Wulksfelde
  • DE
  • DB
2,99 € * / kg
0,69 € / Stk, 1 Stück ca. 230g



Warenkorb
Toggle cart
Kategorien