Filter

Herkunfti

  • i
  • i

Lebensmittel ohnei

Kontrollstelle

Firmenportrait

De Rit Naturfeinkost GmbH

Leckeres aus Holland

Denken Sie bei „De Rit“ auch zuerst an die süßen, runden Honig-Waffeln (kuhmilcheiweißfrei, hefefrei, lactosefrei) aus Holland? Und tatsächlich, dieser Klassiker aus den Siebziger-Jahren des letzten Jahrhunderts stand ziemlich am Anfang der europaweiten Erfolgsgeschichte des Unternehmens. Auf einem kleinen Bauernhof in Zoelen in den Niederlanden wurden damals Bienenwachskerzen, Honig, Marzipan und ähnliche Produkte hergestellt, die auf Märkten und später dann in den ersten Bioläden vertrieben wurden.

Seit 1986 sind Produkte von De Rit auch in Deutschland erhältlich. Damals bereits im Sortiment waren die ersten Biogemüse im Glas und Klassiker wie Honigkuchen und Sirupwaffeln.Ab 1997 bekamen die Produkte auf dem deutschen Markt den Namen De Rit. Im Jahre 2002 schloss sich De Rit einem der größten Anbieter von Bio-Produkten in den Niederlanden der Natudis B.V. an. Dies ist eine Vertriebsgesellschaft für biologische, biologisch- dynamische, makrobiotische und dietische Lebensmittel mit mehr als 350 Lieferantenfirmen, u.a. auch Allos, Tartex und LaSelva.

Firmenbild
Der Ursprung - ein Bauernhof in Zoelen
FunktionHersteller
StrasseEmpeler Str. 87
PLZ46459
OrtRees
Telefon02851 - 1007
Fax02851 - 3450
Mailinfo@derit.de
Internetwww.derit.de
Gründungsjahr1986
Bio seit1986
GeschäftsführungGabi Drossard

EG KontrolleÖko-Kontrollstelle DE-001-Öko-Kontrollstelle, zertifiziert durch: BSC Öko-Garantie
Zusätzliche KontrolleDemeter
Sonstige ZertifizierungAussage von Herrn Markus Werder von De Rit Feinkost Gmbh (auf eine entsprechende Anfrage) lt. E-Mail vom 30.12.09: DeRit Produkte sind generell gentechnikfrei. (Konform EG-Bio-VO.) Vorlieferanten müssen schriftlich GVO-Erlärungen abgeben, dass kein gentechnisch verändertes Produkt eingesetzt wird. Dies wird auch von den Kontrollstellen überprüft.
Herkunft der GrundstoffeProduziert wird in den Niederlanden
Soziale Aspekte„Unser wichtigstes Anliegen besteht darin, viele Menschen für Naturkost zu begeistern, damit möglichst viel landwirtschaftliche Fläche biologisch bewirtschaftet werden kann. Dabei spielt die Qualität, der Geschmack und auch der Preis unserer Produkte eine entscheidende Rolle.“ Gabi Drossard, Geschäftsführerin von De Rit.
Quelle: www.derit.de

zurück

Informationen zu Cookies