Filter

Herkunfti

  • i
  • i

Lebensmittel ohnei

Kontrollstelle

Orient Burger

Orient Burger


pro Stck

1,99 €*

VPE: 0,16 kg

GP: 12,44 €/kg

Stck

Beschreibung

Auf ins Morgenland! Fast so schnell wie mit einem fliegenden Teppich geht es mit unserem Orient Burger auf die bunten Märkte von Marrakesch.
Lieferbar in 2-9 Tagen.

Lebensmittelkennzeichnung

Zutaten:

COUSCOUS* (HARTWEIZENGRIEß)* 51 %, DINKELGRIEß*, WEIZENFLOCKEN*, Rohrohrzucker*, Meersalz, Zwiebeln*, Paprika*, Knoblauch*, Lauch*, Curcuma*, Pfeffer*, Ingwer*, Kümmel*, Cumin*, Sonnenblumenöl*, Nelken*.

enthält folgende allergene Zutaten: Gluten

Fett geschriebene Zutaten gehören zu folgenden allergenen Gruppen:
  • Glutenhaltiges Getreide (Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut oder Hybridstämme davon)

Orient Burger

Auf ins Morgenland! Fast so schnell wie mit einem fliegenden Teppich geht es mit unserem Orient Burger auf die bunten Märkte von Marrakesch.

Marke:

Davert

Kontrollstelle:

DE-ÖKO-001: BCS Öko-Garantie GmbH

Ursprungsländer der Hauptzutaten:

Diverse Länder

Qualität:

Bio-Siegel, the vegan society, EU Landwirtschaft / Nicht EU Landwirtschaft, EU Bio-Logo

Inhalt:

185 g

* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau
Dieses Produkt ist nicht aromatisiert.
 
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status
Lebensmittel
Saisonartikel
nein
Süßung
Rohrohrzucker
 
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Ballaststoffe
9,3 g
davon gesättigte Fettsäuren
0,6 g
davon Zucker
7,4 g
Eiweiß
11,0 g
Fett
2,7 g
Kohlenhydrate
62,0 g
Salz
2,5 g
Energie kJ / kcal
1416 kJ / 335 kcal
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
vegan
ja
vegetarisch
ja
 
Angaben zu LMIV
Bezeichnung des Lebensmittels
Mischung für vegetarische Couscous-Burger
Inverkehrbringer
Midsona Deutschland GmbH, Zur Davert 7 , D-59387 Ascheberg
Land Inverkehrbringer
Deutschland
Name Inverkehrbringer
Midsona Deutschland GmbH
Ort Inverkehrbringer
Ascheberg
PLZ Inverkehrbringer
59387
Straße Inverkehrbringer
Zur Davert 7
 
Allergiehinweise - *siehe Fußnote
Cashewnuss
Spuren möglich
Dinkel
enthalten
Eier
nicht enthalten
Erdnuss
Spuren möglich
Fisch
nicht enthalten
Gerste
Spuren möglich
Gluten
enthalten
Hafer
Spuren möglich
Haselnuss
nicht enthalten
Krebstier
nicht enthalten
Laktose
nicht enthalten
Lupine
nicht enthalten
Macadamianuss
nicht enthalten
Mandeln
Spuren möglich
Milch
nicht enthalten
Paranuss
nicht enthalten
Pecanuss
nicht enthalten
Pistazie
nicht enthalten
Roggen
Spuren möglich
Schalenfrüchte
Spuren möglich
Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
nein
Sellerie
nicht enthalten
Senf
nicht enthalten
Sesam
Spuren möglich
Soja
nicht enthalten
sonstiges glutenhaltiges Getreide
Spuren möglich
Walnuss
nicht enthalten
Weichtier
nicht enthalten
Weizen
enthalten
 
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Bezeichnung der Einzelstücke
Beutel
Einheit der Einzelstücke
Gramm
Stücke in Packung
1
Verpackungsart
Beutel
 
Qualität
Bio-Erzeugnis
ja
Länderzusatz des EU-Logos
EU Landwirtschaft / Nicht EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-001
Staatliche Siegel
Bio-Siegel, EU Bio-Logo
Weitere Qualitätskriterien und Labels
the vegan society
 
http://www.ecoinform.de/images/ecoinform_thumb.jpg
Diese Informationen wurden von www.ecoinform.de zur Verfügung gestellt. ecoinform übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.


Bedeutung der Eingaben zu den Allergenen:
enthalten = Das Allergen ist als Zutat enthalten;
Spuren möglich = Das Allergen wird nicht in der Rezeptur eingesetzt aber produktionsbedingt können Spuren im Produkt enthalten sein;
nicht in Produktion = Das Allergen ist nach bestem Wissen nicht im Produkt vorhanden und wird in dieser Produktionslinie nicht eingesetzt.
Die Produktinformationen werden größtenteils von www.ecoinform.de zur Verfügung gestellt. Alle Angaben werden direkt vom Hersteller in die Datenbank eingegeben. ecoinform übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie hierzu auch die Nutzungsbedingungen von www.ecoinform.de

Zusätzliche Daten, insbesondere zu Artikelmerkmalen, Herstellern und Herkünften wurden von Grüner Bote nach bestem Wissen  recherchiert. Diese Daten dienen allerdings nur zur allgemeinen Erstinformation und sind ansonsten unverbindlich. Sie ersetzen nicht fachmännischen oder ärztlichen Rat.  Allein ausschlaggebend für die tatsächlichen Produktinformationen sind Produktetikett und die Informationen des Herstellers.
Sollten Sie Fehler in den Daten entdecken informieren Sie uns bitte.


mit Unterstützung von

Ökoinform
Quelle: Hersteller, Ökoinform, Gut Wulksfelde Lieferservice - alle Angaben ohne Gewähr

Hersteller

Hersteller

Fairtrade als Grundlage

FirmennameDavert GmbH
PLZ48308
OrtSenden
Telefon02598 - 690
Fax02598 - 6923
Mailinfo@davert.de
Internetwww.davert.de
Gründungsjahr1984
Bio seit1984

Davert bewegt Naturkost. Aus den Ursprüngen eines kleinen Bioladens ist seit 1976 ein Betrieb gewachsen, der weltweit zu Hause ist.  Noch immer ist die Grundlage des Sortimentes das Getreide und viele Produkte, die man daraus herstellen kann.

Seit 2001 engagiert sich Davert intensiv für Fairtrade und setzt sich damit aktiv für fairen Handel ein. „Die Fairtrade Projekte sind uns sehr wichtig. Sie stellen sicher, dass nicht nur die Natur, sondern vor allem auch die Menschen fair behandelt werden. Beides, Denken und Handeln, sind in Fairtrade Projekten von Fairness bestimmt."(Andreas Plietker). Aber auch Anbaugebiete in Deutschland fördert Davert aktiv:

 In Weikersheim in Baden Württemberg gelingt es den innovativen Demeter-Bauern zum ersten Mal biodynamischen Amaranth zu kultivieren. Deshalb wurde deutscher Demeter- Amaranth von Davert vorgeschlagen zum Demeter-Produkt des Jahres 2011. Das gehaltvolle Inka-Korn ist also vor der Haustür der Verbraucher angekommen.

Die "Marokko-Pfanne" von Davert wurde auf der BioFach 2010 zum "Renner des Jahres" im Warensegment "Lebensmittel" gekürt. "Mit unserer Länderküche haben wir gezeigt, dass sich "Bio" und "Convenience" nicht ausschließen müssen..." berichtet Andreas Plietker.   Die Marokko-Pfanne entführt in die orientalische Küche: sie ist eine außergewöhnliche Komposition aus Hirse und süßen Aprikosen, fein abgerundet mit orientalischen Gewürzen. Der süßlich, fein-scharfe Geschmack zaubert einen Hauch von Orient auf den Teller.

GeschäftsführungAndreas Plietker
EG KontrolleDE-001-Öko-Kontrollstelle, zertifiziert durch: BSC Öko-Garantie
Zusätzliche KontrolleDemeter, Bioland Qualitätskontrolle: Heute ist die Sicherung des hohen Qualitätsstandards eine weitere zentrale Hauptaufgabe in der Davert GmbH. Hierzu gehören die sensorischen, physikalischen und chemischen Untersuchungen der angelieferten Rohwaren auf wertgebende Merkmale und unerwünschte Stoffe.
Sonstige ZertifizierungInternational Food Standard (IFS)
Herkunft der GrundstoffeSo nah, so gut. Getreide in Bio-Qualität mit Herkunftsgarantie So nah wird unser hochwertiges Getreide in Deutschland angebaut und gelangt auf kürzestem Weg zu uns. So gut ist das Ergebnis, denn in dieser engen Zusammenarbeit haben sich alle Partner höchsten Qualitätsanforderungen verpflichtet. Die Davert GmbH fördert intensiv den regionalen kontrolliert biologischen Anbau. Die in Deutschland erzielten Erntemengen reichen jedoch nicht annähernd aus, die Nachfrage nach ökologischen Rohstoffen zu befriedigen - Davert Reis aus Italien, Köstliche Reisspezialitäten aus einem ganz besonderen Projekt im Piemont - Sonnenblumenkerne, Bohnen und eine besondere Hirsesorte aus China. Bei der Hirse handelt es sich um eine einzigartige Sorte, die nur in China wächst. - UFRA-Projekt »Rohrzucker« Die UFRA Kooperative in Süd-Brasilien baut Davert Rohrohrzucker in Demeter-Qualität an - Im Einklang mit der Natur demeter-Linsen aus Frankreich,Zwei Demeter-Projekte tragen Früchte: Mit den Grünen Delikatess-Linsen und den Château Linsen bietet Davert jetzt zwei Spezialitäten in Demeter-Qualität - Trockenfrüchte aus Bekirler Anfang September 1998 haben wir im Rahmen unserer Inspektionsreisen auch die Bauern und Verarbeiter unserer Trockenfrüchte und Nusskerne in der Türkei besucht. Dabei ist es zu einer ungewöhnlichen Partnerschaft gekommen. Die Davert GmbH hat die Patenschaft für das Feigendorf Bekirler übernommen.
Soziale AspekteWir unterstützen ökologische Anbauprojekte in Süd- und Osteropa, Nordamerika, Asien und auf der südlichen Erdhalbkugel. Es ist uns ein besonderes Anliegen, unsere Partner regelmäßig zu besuchen, um somit unsere Philosophie der kontrolliert biologischen Landwirtschaft und der ökologisch orientierten Handelsbeziehungen direkt zu vermitteln. Außerdem beraten wir unsere Partner in Fragen der Produktauswahl und der Anbaumethodik und betreuen auch notwendige Infrastrukturprojekte
Eigene ProjekteThai Reis – eine Fairtrade Reisspezialität, Thailand ------ Quinoa aus Bolivien ----- Davert GmbH und NABU, Deutschland ----- Köstliche Reisspezialitäten aus Piemont, Italien-----Davert Produkte aus aller Welt, China ----- Andalusiens »Blume des Öls«, Spanien --------UFRA-Projekt »Rohrzucker«, Südbrasilien ----- Getreide - so nah, so gut, Deutschland ----- demeter-Linsen - im Einklang mit der Natur, Frankreich ----- Fairtrade Projekt »Khaddar«, Indien -----Trockenfrüchte aus Bekirler, Türkei ----- Calasparra Reis - Denominación de Origen, Spanien

*inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Service- und Versandkosten

zurück

Informationen zu Cookies