Filter

Herkunfti

  • i
  • i

Lebensmittel ohnei

Kontrollstelle

Hamfelder Joghurt 4,2 % natur 500 g

Hamfelder Joghurt 4,2 % natur 500 g


pro Stck

1,49 €*

VPE: 0,5 kg

GP: 2,98 €/kg

Stck

Beschreibung

Ein regionaler Joghurt vom Hamfelder Hof aus der Milch der Bauerngemeinschaft. Der naturbelassene Fettgehalt kann jahreszeitlich und fütterungsbedingt ein wenig höher liegen.
Lieferung in 2 - 9 Tagen

Lebensmittelkennzeichnung

Zutaten:

Milch

enthält folgende allergene Zutaten: Milch

Fett geschriebene Zutaten gehören zu folgenden allergenen Gruppen:
  • Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse (einschließlich Laktose)

Hamfelder Joghurt 4,2 % natur 500 g

Die Biomilch des Nordens

Marke:

Hamfelder Hof

Herkunft:

Deutschland (DE)

Kontrollstelle:

DE-ÖKO-006: ABCERT AG

Besonderheiten:

Die Herstellung unseres Joghurts erfolgt ohne Zugabe von Magermilchpulver. Die gewünschte Konsistenz erreichen wir durch eine Reduktion des Wassergehalts in der Milch. Dadurch und weil wir nur die Milch mit naturbelassenem Fettgehalt verwenden, hat dieser Joghurt einen Fettanteil von mindestens 4,2 %, der jahreszeitlich und fütterungsbedingt auch höher liegen kann.

Ursprungsländer der Hauptzutaten:

Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein

Qualität:

Bioland, 100% bio, Deutsche Landwirtschaft, EU Bio-Logo

Inhalt:

500 g

Allgemeine Hinweise:

In unserer Bauernmeierei Hamfelder Hof verarbeiten wir ausschließlich die Bioland-Milch von den Höfen unserer Bauerngemeinschaft.

* = Zutaten aus ökol. Landbau, ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau
Dieses Produkt ist nicht aromatisiert.
 
Warengruppenspezifische Angaben
Homogenisiert
ja
Milchart
Kuh
mindestens
mindestens
Packungsart
Standardgröße
Rechtlicher Status
Lebensmittel
Rohmilch
nein
Saisonartikel
nein
Wärmebehandlung
pasteurisiert
 
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
davon gesättigte Fettsäuren
3,6 g
davon Zucker
6,0 g
Eiweiß
4,1 g
Ermittlung der Nährwerte durch
Analyse
Fett
5,1 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Salz
0,14 g
Energie kJ / kcal
360 kJ / 85 kcal
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
vegan
nein
vegetarisch
ja
 
Angaben zu LMIV
Inverkehrbringer
Hamfelder Hof Bauernmeierei GmbH & Co. KG Dorfstr. 35, 21493 Mühlenrade
 
Allergiehinweise - *siehe Fußnote
Laktose
enthalten
Milch
enthalten
 
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Bezeichnung der Einzelstücke
Becher
Einheit der Einzelstücke
Gramm
Verpackungsart
Stück
Verpackungsmaterial
Pappe, Alu, PP
 
Qualität
Anteil an Bio-Zutaten
100% bio
Bio-Erzeugnis
ja
Länderzusatz des EU-Logos
Deutsche Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-006
Staatliche Siegel
EU Bio-Logo
Welcher Standard wird erfüllt
Bioland
 
Preise und Konditionen
Pfand
nein
 
http://www.ecoinform.de/images/ecoinform_thumb.jpg
Diese Informationen wurden von www.ecoinform.de zur Verfügung gestellt. ecoinform übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.


Bedeutung der Eingaben zu den Allergenen:
enthalten = Das Allergen ist als Zutat enthalten;
Spuren möglich = Das Allergen wird nicht in der Rezeptur eingesetzt aber produktionsbedingt können Spuren im Produkt enthalten sein;
nicht in Produktion = Das Allergen ist nach bestem Wissen nicht im Produkt vorhanden und wird in dieser Produktionslinie nicht eingesetzt.
Die Produktinformationen werden größtenteils von www.ecoinform.de zur Verfügung gestellt. Alle Angaben werden direkt vom Hersteller in die Datenbank eingegeben. ecoinform übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie hierzu auch die Nutzungsbedingungen von www.ecoinform.de

Zusätzliche Daten, insbesondere zu Artikelmerkmalen, Herstellern und Herkünften wurden von Grüner Bote nach bestem Wissen  recherchiert. Diese Daten dienen allerdings nur zur allgemeinen Erstinformation und sind ansonsten unverbindlich. Sie ersetzen nicht fachmännischen oder ärztlichen Rat.  Allein ausschlaggebend für die tatsächlichen Produktinformationen sind Produktetikett und die Informationen des Herstellers.
Sollten Sie Fehler in den Daten entdecken informieren Sie uns bitte.


mit Unterstützung von

Ökoinform
Quelle: Hersteller, Ökoinform, Gut Wulksfelde Lieferservice - alle Angaben ohne Gewähr

Hersteller

Hersteller

FirmennameHamfelder Hof
PLZ21493
OrtMühlenrade
Telefon0 41 59 / 8 23 90 40
Fax 0 41 59 / 8 23 90 40
Mailinfo@hamfelderhof.de
Internetwww.hamfelderhof.de

Mit Vorzugsmilch fing alles an.1986 pachtete Heinz Elfenkämper-Raymann den mütterlichen Hof und stellte ihn sofort auf biologisch-organische Landwirtschaft um. Diese Entscheidung wurde noch im selben Jahr mit dem Beitritt in den noch jungen Bioland-Verband besiegelt.Zu dieser Zeit gab es in Norddeutschland noch keine Meierei, die bereit war, Bio-Milch separat zu verarbeiten, geschweige denn zu vermarkten. Die kostbare, nicht subventionierte Bioland-Milch floss deshalb größtenteils in die konventionelle Milchproduktion der Meiereien.Auf dem Hamfelder Hof kam man daher zur Erkenntnis, dass neben der Arbeit in der ökologischen Landwirtschaft auch dringender Handlungsbedarf in der Vermarktung bestand. Nach reiflicher Überlegung und Abwägung entschied man sich für die Direktvermarktung von Rohmilch in der einzig gesetzlich zugelassenen Form, nämlich als Vorzugsmilch.Als aber Mitte der 90er Jahre Medienberichte vor dem Verzehr von Rohmilch allgemein warnten, brach folglich auch der Absatz der Hamfelder-Hof-Vorzugsmilch dramatisch ein.Neue Vermarktungswege waren gefragt, um die Bio-Milchproduktion weiter betreiben und die Existenz des Hofes sicher stellen zu können.Im November 1996 war es dann soweit: Die erste länger haltbare Bio-Vollmilch unter der Marke „Hamfelder Hof“ kam auf den Markt – sie wurde trotz anfänglicher Vorbehalte im Handel bis heute ein voller Erfolg

GeschäftsführungJanosch Raymann
LandDE
EG KontrolleDE-ÖKO-006
Herkunft der GrundstoffeAlle unsere Höfe liegen im Umkreis von maximal 150 Kilometern um die Hamfelder Hof Bauernmeierei in Mühlenrade. Um unsere regionale Milch auch regional zu verkaufen, konzentrieren wir uns mit unserer Vermarktung auf Norddeutschland. Dadurch sind die Wege kurz – sowohl vom Erzeuger als auch zum Verbraucher. Gerade in einer Zeit, in der immer mehr bäuerliche Betriebe aufgeben und in der soziale und kulturelle Strukturen im ländlichen Raum zunehmend wegbrechen, sehen wir unser Engagement als ein wichtiges Zeichen, das die Wertschätzung für die Region und die Wertschöpfung in der Region erhöht. Zum Beispiel, indem wir bereits über 20 neue Arbeitsplätze eingerichtet haben.

*inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Service- und Versandkosten

zurück

Informationen zu Cookies